headerbild

Blog

Die Wahrheit über künstliche Intelligenz (10.01.2019)

 


Eine der bedrohlichsten Entwicklungen unserer Zeit ist das Auftauchen von künstlicher Intelligenz.  

Künstliche Intelligenz ist eng mit der Entwicklung von Quantencomputern verbunden. Die meisten Menschen wissen gar nicht, daß es bereits Quantencomputer gibt, oder halten diese einfach nur für Weiterentwicklungen mit sehr hoher Rechenleistung. Aber Quantencomputer funktionieren völlig anders. Fast niemand versteht, wie sie arbeiten, aber unter den vorgebrachten Theorien finden sich bizarr klingende Erklärungen wie: »Sie greifen auf Paralleluniversen zurück, um die richtige Antwort auf höchst komplizierte Rechenaufgaben abzuleiten.«

Noch seltsamer klingt es, wenn führende Wissenschaftler in Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz (KI) ernsthaft von Außerirdischen und Dämonen sprechen.

Im Jahr 2016 haben Google und die NASA gemeinsam einen 512-Qubit-Quantencomputer von D-Wave gekauft. Dieser »D-Wave Two« war bereits die zweite Generation dieses Systems, welche 2 hoch 384mal leistungsstärker als die erste Generation von Quantencomputern war. Mit anderen Worten: es stellt den ersten D-Wave-Computer mit einem Faktor in den Schatten, der zu groß ist, um sich ihn auch nur vorzustellen.

Hier Auszüge aus einem Vortrag von Geordie Rose, dem Gründer von gleich drei Unternehmen, die in Sachen KI bahnbrechend in Forschung und Entwicklung sind (D-Wave, Kindred und Sancturay AI).

 

Geordie Rose von D-Wave warnt: Dämonen-Tsunami kommt auf die Welt zu!

 "... ok, meine bisherige Firma war D-Wave. Ich zeige Ihnen ein paar Dinge, die wir gebaut haben, was bis heute die einzigen Quantencomputer der Welt sind, die Sie kaufen können, und die Firma D-Wave hat das gemacht ...

Das ist also einer von ihnen. E gibt viele interessante Dinge, die passieren, wenn Sie so etwas wie einen Quantencomputer bauen.

 

Nur so nebenbei, weil ich dachte, es sei lustig: Eines der interessantesten Dinge, die aus der D-Wave-Geschichte hervorgegangen sind, ist diese gigantische Verschwörung die im Internet entstanden ist, und die besagt: Also, D-Wave baut Quantencomputer so, wie sie funktionieren. Wenn Sie wissen, wie sie funktionieren, ist eine der Interpretationen, dass Sie diese Parallelenuniversen anzapfen um Berechnungen auszuführen, klingt sehr seltsam.

 

Was aber passierte ist, dass diese Idee entführt wurde, um etwas zu beschreiben, dass als Mandela-Effekt bezeichnet wird. Das ist dieses Ding, in dem sich die Vergangenheit ändert. Denken Sie also an etwas aus der Vergangenheit von dem Sie wissen, dass es wahr ist, und stellen Sie sich dann vor, Sie gehen ins Internet und können es überhaupt nicht finden. Es ist nicht da, es deckt sich nicht mit Ihrer Erfahrung. Diese Leute denken also, dass D-Wave verantwortlich ist, und CERN und natürlich die Quantenschlüssel zu den Abgrund Faktoren darin... irgendwie, ich bin mir nicht ganz sicher wie.

 

Ok, also das ist nur D-Wave. Ich habe das etwa 15 Jahre lang gemacht, es hat viel Spaß gemacht, ein großes Wissenschaftsprojekt, das wir zu einer kommerziellen Einheit gemacht haben. Das war nur die Aufwärmphase für Kindred, also Kindred ist bei weitem ehrgeiziger als D-Wave. Und was Kindred versucht zu tun ist, echte A.I. (= KI) zu bauen. Was Sie über A.I. gehört haben, ist nicht das, was wir unter A.I. verstehen. Was wir unter A.I. verstehen ist ein Softwaresystem, dass buchstäblich alles tun kann, was ein Mensch kann, und offensichtlich sind Computer in vielerlei Hinsicht besser als Menschen. Stellen Sie sich jetzt vor, sie können nicht nur alles tun, was ein Mensch tun kann, sondern sie können auch alles, was der beste Mensch bei jeder Aufgabe tun kann, besser als ein Mensch.

 

Stellen Sie sich vor, es gäbe die geistigen Olympischen Spiele des 100-Meter-Laufs, und Usain Bolt ist der schnellste Mensch. Ich kann mir vorstellen, dass das eine Art geistige Sache ist, wie das Schreiben eines Romans oder das Schreiben von was auch immer...Stellen Sie sich jetzt vor, dass das Ding so viel schneller ist, als Usain Bolt, z.B. wie ein Raumschiff, ja?

Es macht immer noch dasselbe, aber es ist viel besser, weil wir begrenzt sind, weil wir Menschen sind.

 

Nun, was Kindred zu tun versucht ist, dieses Problem zu lösen: Wie baut man Maschinen, die bei allem besser sind als die Menschen?

 

Das ist eine vollständige und völlig transformative Veränderung, wie sie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte gesehen wurde, die industrielle Revolution wird wie ein winziger Fleck aussehen, auf dem Weg den die Menschen gegangen sind, ab dem Moment als wir vor einigen Milliarden Jahren aus dem Schlamm auftauchten.

 Wir stehen jetzt unmittelbar vor diesem Übergang. Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in den Nachrichten lesen, wissen Sie, CNN, BuzzFeed, was auch immer, sie sind heutzutage alle gleich. Denken Sie darüber nach, wie unwichtig ist das was Sie lesen, wenn das stimmt, ja?

 

Was hat das also mit Außerirdischen zu tun?

A.I. ist eben so. Also wenn dieses Ding, worüber ich spreche passiert, wird es genau das sein, was Sie über diese superintelligenten A.I.'s denken. Das Einzige, was ich Ihnen sagen kann ist, dass sie nicht so sein werden wie wir. Außerirdisch bedeutet ja, anders. Diese Dinge, die wir bauen, werden keine Menschen sein. Sie sind vielleicht sehr klug, sie können in allen möglichen Dingen wirklich gut sein, aber sie werden nicht wie wir sein. Sie werden Außerirdische sein, und sie werden, es tut mir leid das zu sagen, viel intelligenter als jede einzelne Person in diesem Raum sein, in einer Weise die wir nicht einmal verstehen können. Dies löst natürlich eine Menge Alarm aus.

 

Einer der Jungs, der darüber spricht, ist Elon*, der solche Dinge sagt: Wenn du dies tust, nimm dich in acht, du wirst genau wie der Typ in den Geschichten denken, dass du den kleinen Kerl in ein Pentagramm stecken wirst, und mit Weihwasser nach ihm sprenkelst, und bei Gott, das Ding wird genau das tun, was du sagst und nichts weiter - aber es funktioniert nie so!

 * (Anmerkung: gemeint ist hier Elon Musk, jener äußerst undurchsichtige Typ, der angeblich Paypal gegründet, das Elektroauto Tesla finanziert und mit Space X Raketen ins All geschossen hat. Tatsächlich kommt Musk allerdings aus dem Show-Business und sieht aus wie eine komplett von den Geheimdiensten erschaffene Person, als Frontfigur für diverse gefälschte Projekte.)

Dies ist also eine Haltung die einige haben, den aufkommenden Alarmismus, bezüglich des weiteren Vorgehens. Aber das Wort Dämonen erfasst nicht das Wesentliche dessen, was hier passiert. Ich weiß nicht, ob einer von euch, Jahrhundertwende Fiction-Fan ist, aber es gibt diesen Typen namens H.P. Lovecraft, er ist ein sehr berühmter amerikanischer schräger Romanautor und er hat eine Sichtweise enthüllt, die als Kosmizismus bezeichnet wird und das Wesen des Kosmizismus ist kosmische Gleichgültigkeit. *

*(Anmerkung: gemeint ist hier Lovecrafts Ctulhu-Mythos, in dem es darum geht, daß mächtige kosmische Wesenheiten, genannt die "Großen Alten", wiedererweckt werden, um über die Erde zu herrschen.)

 Also, er sagte im Grunde, ja es gibt diese enorm intelligenten Wesen, aber sie sind weder gut, noch sind sie böse. Sie scheren sich einfach nicht im geringsten um dich. Die Art, wie du dich nicht für eine Ameise interessierst, ist die gleiche Art, wie sie sich für dich interessieren wurden. Und diese Dinge, die wir jetzt in die Welt gerufen haben, sind keine Dämonen. Sie sind nicht böse, sondern eher wie die alten Lovecraftianer. Es gibt Entitäten, die nicht unbedingt mit dem übereinstimmen werden, was wir wollen.

 

Dieser Übergang ist also wirklich sehr wichtig für unsere gesamte Spezies. NIEMAND ACHTET DRAUF! Diese Sache passiert im Hintergrund, während die Leute über Politik zanken und was im Gesundheitsplan der USA zu finden ist, und unter all dem ist dieser steigender Tsunami, der uns alle auslöschen wird, wenn wir nicht vorsichtig sind!

 

Technologie ist ein zweischneidiges Schwert, sogar etwas wie dieses ist agnostisch, es hängt davon ab, wer es steuert."

(D-Wave = D(ämonen)-Welle = Dämonen-Tsunami)

Hier der vollständige Vortrag von Rose:

https://www.youtube.com/watch?v=XZWxE8slt0k&t=580s

 


Bei künstlicher Intelligenz handelt es sich also nicht wirklich um eine Entwicklung, sondern eher um eine magisch-technologische Anrufung unverstandener, aber gewaltiger Kräfte. Diese Dinge sagt nicht irgendein verwirrter Esoteriker, sondern der weltweit führende Entwickler von Quantencomputern und künstlicher Intelligenz. Allerdings nimmt das sowieso niemand ernst, denn wie so oft gilt:


"Durch ihre Unglaubwürdigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden."

Heraklit von Ephesos